Über:

FLUX. & Mobile Albania gründen einen alternativen Nahverkehr, in dem die Menschen nicht nebeneinander herfahren, sondern sich begegnen. Es widmet sich den Fragen von Mobilität/Segregation/ Miteinander Leben in Frankfurt & Umland. Ein alter Bus als fahrender Austauschraum ermöglicht ungeahnte Verbindungen zwischen Menschen & Orten. Über 3 Jahre wächst ein Verkehrsnetz jenseits von Effizienz – mit neuen Haltestellen zwischen Nachbarschaften, Vereinen, Privatpersonen, lokalen Geschichten & Fundstücken, das man mit dem Bus bereisen kann.

In Kooperation mit:

Performatives Stadtraumprojekt in Kooperation mit FLUX e.V. Theater und Schule, Mousonturm Frankfurt, Offenes Haus der Kulturen, Stadtlabor Historisches Museum Frankfurt

Gefördert durch:

Flughafenstiftung Frankfurt am Main, Mousonturm Frankfurt, Kulturamt Frankfurt, Hessische Kulturstiftung

press to zoom

press to zoom
1/1
2022 - 2026

Nahverkehr

  • Facebook Social Icon